Gefülltes Mürbteiggebäck

Für die Kekse:

  • 130g Puderzucker
  • 200g Butter
  • 375g Mehl
  • 1 Ei

Alles zu einem Mürbteig verkneten und den Teig  ca. 1 Stunde kühl stellen.
Den Teig ausrollen und verschiedene Osterhasen ausstechen.

Für die Kekse mit Marmeladefüllung immer das Unterteil ohne Figur ausstechen.

Die Kekse werden bei 180° ca. 10-12 min gebacken.

Nach dem Auskühlen die Kekse verzieren.
Kuvertüre erwärmen und in einen ganz kleinen Spritzbeutel füllen.
Damit die Kekse verzieren.  (Tipp: Weniger ist mehr)

Für die gefüllten Kekse, das Oberteil mit Puderzucker bestreuen.
Das Unterteil mit Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Am besten gelbe oder Orangenmarmelade oder leckere Karottenmarmelade.  

Ein Rezept von Michaela von den LandFrauen Hardthausen-Kochersteinsfeld