Öffentliches Webinar - Auftaktveranstaltung zum Jahrestthema 2020 "Lernen im digitalen Zeitalter"

Online digital & live analog - In Kooperation mit dem KreisLandFrauenverband Heilbronn lädt die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken zur Auftaktveranstaltung für das Leitthema „Grenzenlos digital“ zu einem öffentlichen WEBinar ein.

Was ist denn ein WEBinar? Weiterbildung online! Anders als im Seminar vor Ort, können Sie sich so bequem zu Hause weiterbilden. Neben Ihrem Interesse benötigen Sie dazu PC/ Laptop und eine stabile Internetverbindung sowie Ton (Kopfhörer/ Webcam). Der Zutritt zum virtuellen Lernraum erfolgt über einen Link. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und die Beschreibung zum einfachen Betreten des Lernraums. Sie können auch über Tablet oder Smartphone teilnehmen, dazu können Sie eine kostenfreie App herunterladen. Virtuell treffen Sie dann auf viele andere Teilnehmerinnen und natürlich die Referentin. Sie sehen die Referentin und die Präsentation. Sie selbst werden nicht gesehen. Sie hören die Referentin und können selbst reden, wenn die Referentin dazu auffordert. Ansonsten können Sie kurze Textnachrichten an die Gruppe und die Referentin senden.

Lust auf WEBinar? Hier Ihre Optionen:

  • Digital | ONLINE | Virtuell (nur mit Anmeldung bei der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, Tel. 07131-7669 866, frauundberuf@heilbronn-franken.com) ODER
  • Erstmal nur „WEBinar-Schnuppern“? Kommen Sie ganz klassisch LIVE vor Ort zu den LandFrauenvereinen in Flein, Kochersteinsfeld und Lauffen.
    Hier bieten wir eine Art „Public Viewing“ des WEBinars. Sie treffen real andere und bilden sich gemeinsam weiter. (ohne Anmeldung)
    Weitere „Public Viewing“- Orte sind in Planung. (Ortsvereine, die ebenfalls noch Public Viewing anbieten möchten, melden sich bitte bei der Kreisgeschäftsstelle der LandFrauen.) ODER
  • Natürlich können Sie auch selbst „Public Viewing“ zu Hause veranstalten, in dem Sie sich online einloggen und neben Ihnen noch ein paar Freundinnen sitzen. GEMÜTLICHES LERNEN!

    Thema des WEBinars:
    Weniger „Miss“ und mehr Verständnis - Oh, diese ständigen Missverständnisse in der Kommunikation!
    Missverständnisse sind in der Kommunikation an der Tagesordnung und haben zwei Ursachen: entweder fehlt es auf der einen Seite am verständlichen Ausdruck oder auf der anderen Seite am Zuhören.
    Eine Erkenntnis aus der Kommunikation zeigt: Wahr ist nicht das, was ich sage, sondern das, was der andere hört. Hier greifen individuelle Sprech- und Hörmuster, die sowohl das Meinen und Ausdrücken als auch das Wahrnehmen und Interpretieren beeinflussen.
    Stressfreie Dialoge mit wenigen Missverständnissen sind das Ziel. Die Kommunikationsbausteine Sprache, Körper und Zuhören stehen im Mittelpunkt des WEBinars.
    Referentin: Elke-Maria Rosenbusch M. A. | Rosenbusch Kommunikation, Stuttgart

    Donnerstag, 13.02.2020 | 18.45 Ankommen | 19.00 Beginn | 19.30-21.00 WEBinar | Ausklang
    Digital | Online | Virtuell   ODER   
    LIVE
  • im Weinkeller Flein-Talheim | Römerstraße 14 | 74223 Flein
  • Kochersteinsfeld
  • Lauffen

    ANMELDUNG unter frauundberuf@heilbronn-franken.com | Tel. 07131 - 7669 866
    Anmeldung erwünscht | begrenzte Teilnehmerzahl | kostenfrei

    Das Landesprogramm Kontaktstelle Frau und Beruf wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Träger in Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH.

Veranstaltungsort: LIVE beim Public Viewing in Flein, Kochersteinsfeld und Lauffen

Gebühr: Die Teilnahme ist kostenfrei.